Aktuelles und Termine


Neuauflage des Selbsthilfegruppenwegweisers
in 2018

Selbsthilfegruppen u. Vereine im Gesundheitsbereich in Stadt
u. Kreis Offenbach können sich dort eintragen lassen!

Datenblatt  bitteausfüllen und zuschicken! 

Selbsthilfegruppentag 2017
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vortragsveranstaltungen im Rahmen der Kooperation mit
der
VHS
Offenbach, Berliner Str. 77

Selbsthilfegruppen stellen sich und ihr Betreuungsthema vor:

Sexueller Missbrauch in der Familie.


Do., 14.09.2017, 18:00 - 20:00 Uhr, VHS Offenbach, Berliner Str. 77

Im Rahmen des Vorprogramms zum 31. Offenbacher Selbsthilfegruppentag 2017

In Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der Selbsthilfegruppen im Gesundheitsbereich (AG-SHGiG) und dem Selbsthilfebüro Offenbach
Bei sexuellem Missbrauch in der Familie sind die Erwachsenen, die dem Kind bei der Bearbeitung der schrecklichen Erlebnisse helfen könnten, selbst die Täter. Das ist besonders schlimm und perfide. Es hat aber auch etwas klares: 'die Eltern sind Täter und haben ihren Kindern definitiv nicht geholfen!'

In dieser Veranstaltung wird die Selbsthilfearbeit bei sexuellem Missbrauch vorgestellt und ein Vortrag zum Schwerpunkt..

Anschließend besteht Zeit und Raum für Fragen und eine Diskussion. Der Referent Udo Gann ist Ansprechpartner beim Verein 'Missbrauchsthemen e.V.'. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

H5732VO

Udo Gann; Rainer Marx

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Behindertenbeirat der Stadt Offenbach  (Broschüre 2018)

Gegründet, am 15.10.2014, mit starker Beteiligung der lokalen Selbsthilfe.

Hierzu Artikel der   Offenbach Post   und der   Frankfurter Rundschau !

S. Kontaktdaten auf der Homepage der Stadt Offenbach: www.behindertenbeirat-offenbach.de
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neu in Offenbach:  "Demenz-Netzwerk Offenbach"

Kontaktmöglichkeit über folgende E-Mail:  netzwerk_demenz_offenbach@web.de